Programm
Tagung Zukünftige Stromnetze 2020

29.-30. Januar 2010
Novotel Am Tiergarten, Berlin

10:00 - 10:20
  • Begrüßung und Eröffnung der Tagung

10:20 - 11:30
11:30 - 12:00
  • Firmenpräsentationen

12:00 - 13:30
  • Mittagessen und Besichtigung der Fach- und Posterausstellung mit Poster-Voting

13:30 - 14:50
  • Sitzung 1

    Die Rolle des Stromnetzes bei der Transformation des Energiesystems

14:50 - 15:30
  • Kaffeepause uns Besichtigung der Fach- und Posterausstellung mit Poster-Voting

15:30 - 16:50
  • Sitzung 2

    Markt, Regulierung und Preisstruktur

16:50 - 17:15
  • Kurze Kaffeepause und Besichtigung der Fach- und Posterausstellung mit Poster-Voting

17:15 - 17:45
18:00 - 20:00
  • Abendempfang mit Get-Together

Posterübersicht

P01 Bodenphysikalische Untersuchung zur Optimierung des Kabelpflugverfahrens
Markus Gregor, TU Berlin, Berlin

 

P02 Simulative Analyse der aktuellen und zukünftigen Netzbelastung urbaner Versorgungsgebiete
Andreas Weiß, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V., München

 

P03 Smart Balancing – Kann Tranzparenz Kosten reduzieren und neue Geschäftsmodelle ermöglichen?
Felix Röben, HAW Hamburg, Hamburg

 

P04 Reifegradmodelle als Instrument zur Planung von sozio-technischen Innovationen im Smart Grid
Agnetha Flore, OFFIS e.V., Oldenburg

 

P05 Blindleistungsmanagement als Teil der Netzplanung
Philipp Hofbauer, egrid applications & consulting GmbH, Kempten

 

P06 Vergleichsanalyse unterschiedlicher Speicher- und Ladekonzepte von dezentralen Batteriespeichersystemen zur Behebung von Netzengpässen an Szenarien eines realen Ortsnetzes
Tobias Müller, Bergische Universität Wuppertal, Wuppertal

 

P07 Eine Klassifizierung von Aggregationsstrategien und VPP-Betriebskonzepten
Nico Lehmann, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe

 

P08 Steckerfertige Photovoltaik-Anlagen am Beispiel Freiburg – Aktueller Stand, die Sicht der Bevölkerung und Chancen in der Zukunft
Dr. Sebastian Gölz, Fraunhofer ISE, Freiburg

 

P09 Auswirkungen einer kaskadierten Systemarchitektur mit unterschiedlichen Ausbildungen auf das Verteilnetz
David Rühl, Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen

 

P10 Best Practise – Optimierung fachübergreifender Prozesse im Netzservice durch ein digitales Netzabbild
Peter Brack, Fichtner IT Consulting GmbH /Fichtner GmbH & Co.KG, Stuttgart

 

P11 Energieinfrastruktur der Zukunft: Energiespeicherung und Stromnetzregelung mit hocheffizienten Gebäuden – Projekt Windheizung 2.0
Martina Reinwald, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Augsburg

 

P12 Bürgerbeteiligung in intelligenten Energiesystemen – Konzept zur gesellschaftlichen Partizipation in lokalen Energieprojekten am Beispiel des Altdorfer Flexmarktes
Daniela Wohlschlager, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V., München

 

P13 Freileitungsmonitoring auf Basis meteorologischer Informationen
Dr. Jan Dobschinski, Fraunhofer IEE, Kassel

 

P14 Supraleiter – die Eisschnellläufer der Energieübertragung
Gudrun Sachs, VPC GmbH, Vetschau

 

P15 Analysis on Loop Flows from Germany via Switzerland to France
Dr. Bernhard Wille-Haußmann, Fraunhofer ISE, Freiburg

 

P16 Sicherheitskritische Zustände in IKT-gestützten Verteilnetzen
Peggy Bergmann, DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme, Oldenburg

 

P17 Freileitungsmonitoring kann mehr als Netzoptimierung
Walter Heister, Ampacimon SA, Grâce-Hollogne, Belgien

 

P18 Simulative Abbildung von Netzbelastungssituationen in einem realen Mittelspannungsnetz und resultierender Flex-Bedarf
Mathias Müller, Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V. (FfE), München

 

P19 Passivitätsbasierte Plug-and-Play Spannungs- und Frequenzregelung in inverterbasierten Stromnetzen
Felix Strehle, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Karlsruhe

 

P20 Vorstellung des Projektes „Katasterübergreifendes Lastmanagementsystem“
Nils Berressem, Parkstrom GmbH, Berlin

 

P21 Multi-level control of smart distribution grids: Local intelligence in substations and prosumers combined with global intelligence at dispatch level
Dr. Christian Köhler, Venios GmbH, Frankfurt a. M.

Programm Zukünftige Stromnetze (30.-31.01.2019)

Ihr Ansprechpartner
Felix Ernst

Projektleiter, Conexio GmbH